Bilder und Berichte 2014

Familiensicherheitstag 2014

 

Familiensicherheitstag vom 05.07.2014 in Horgen

Am vergangenen Samstag führte der TCS in Horgen den Familiensicherheitstag durch. Dabei waren auch die Samariter von Richterswil-Samstagern vor Ort, um der interessierten Bevölkerung einen Einblick in ihre Arbeit zu gewähren. Auf besonderes Interesse stiess dabei die Wiederbelebung mittels Herzdruck-Massage und dem Defibrillator, welcher auch durch Laien bedient werden kann und an verschiedenen öffentlichen Orten zur Verfügung steht. Die Besucher hatten unter anderem die Möglichkeit die Handhabung des Defibrillators gleich selber auszuprobieren, um so ein Gefühl für den Umgang mit diesem Gerät zu bekommen. Viele stellten dabei fest, dass die Bedienung des Gerätes sehr einfach ist und es im Notfall von jedermann eingesetzt werden kann. Neben der Ersten Hilfe darf die Alarmierung der Sanität nicht vergessen werden, diese wiederum war am Sicherheitstag ebenfalls vor Ort und man hatte die Möglichkeit die Einrichtung eines modernen Rettungsfahrzeuges zu besichtigen.  
Für die Samariter ist es wichtig, ihr Wissen weiterzugeben, denn ein Notfall kann jeden jederzeit treffen und unter Umständen kann ein beherztes Eingreifen Leben retten.

 

Zeitungsbericht GV 2014

 

Hilfsmittel-Verleih in neuen Händen

 

Zur 103. Generalversammlung der Samariter Richterswil-Samstagern durfte die Präsidentin Christine Schoenenberger 31 Anwesende begrüssen. Sie konnte von insgesamt 16 betreuten Anlässen berichten, bei denen es zu 221 Hilfeleistungen kam. Die Samariter waren dazu rund 676 Stunden im Einsatz. Ausserdem wurden diverse öffentliche Kurse z.B. Nothelferkurse sowie Spezialkurse für Firmen, Schulen etc. durchgeführt. Nicht zuletzt tragen Gönnerbeiträge dazu bei, dass die Samariter ihre Arbeit gut ausgerüstet und geschult leisten können, dafür sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Eine wichtige Änderung gibt es in der Betreuung des Hilfsmittel-Verleihs. Mit einer feierlichen Übergabe des Schlüssels gab Christian Forsthuber nach langjähriger Tätigkeit das Amt an Elisabeth Portmann weiter. Sie ist neu für den Verleih von Gehstöcken, Rollstühlen etc. zuständig. Detaillierte Angaben dazu sind auf der Homepage (www.samariter-richterswil.ch) zu finden. Ein weiterer Wechsel erfolgte im Vorstand, anstelle von Hermann Gassner wird neu Nadia Meyer das Vizepräsidium übernehmen. Mit Applaus und einem Präsent wurde Hermann für seinen Einsatz gedankt. Den Samaritern bleibt er als aktives Mitglied weiterhin erhalten. Ein besonderes Jubiläum konnte Alice Zoller feiern, sie ist seit 50 Jahren Mitglied bei den Samaritern Richterswil-Samstagern.

Besondere Freude bereitete es der Präsidentin, dass sie 5 neue Mitglieder begrüssen und vorstellen durfte, sie werden die Samariter bei ihren künftigen Einsätzen tatkräftig unterstützen. Mit grossen Applaus wurden sie in von den Anwesenden willkommen geheissen.

Voll motiviert und bestens Ausgebildet starten die Samariter nun in die neue Saison.

 

 

Schlüsselübergabe von Christian Forsthuber an Elisabeth Portmann